Freiberufliche Bildungsträgerin

was ist das?

Ich habe im Leben immer wieder BILDUNG aufgenommen, und "trage sie nun weiter" - ergo bin ich "Bildungsträgerin".

Wo ich das "Bildungsträgerin sein" derzeit ausübe: in verschiedenen Projekten zur LERNFÖRDERUNG (Schüler*innen von Grundschule bis Abitur können begleitet werden bei Projektarbeiten, Prüfungsvorbereitend in Mathe/Physik, Training bis zum mittleren Schulabschluss auch in anderen Fächern wie z.B. Deutsch, Englisch und beim Textverständnis - auch für Leute, die auf praktische Weise ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen)
Lernbegleitung in freien Schulen (insbesondere Labor- und Physik-Angebote)

Ich komme auf Anfrage zu PROJEKTTAGEN in Schulen oder auch Freizeitzentren
Ihre Lehrkräfte haben neue Physikausstattung bekommen oder wollen Ihr Equipment aufstocken? Die Schüler wollen ein Modell des Sonnensystems bauen, beleuchtete Häuser, Handys am Fahrrad laden oder ähnliches? Fragen Sie mich.

Im FREIZEITBEREICH in Lernwerkstätten 
ich betreue Kurse in offenen Angeboten, entwerfe Kurse oder helfe bei der Neueinrichtung von naturwissenschaftlichen und kreativen Lernwerkstätten

(als langjährige Physikpatin der "zauberhaften Physik" und Mitwirkende diverser Berliner Lernwerkstätten habe ich vielfach Erfahrungen sammeln können, wie ich mein Wissen als Dipl. Physikerin und Mutter einem breiten, vor allem jungen Publikum näher bringen kann)


Gelegentlich und auf Anfrage:

"MINT*"-Cafés (Lötworkshops, Brushbots, "Slime" und viele andere kurzweilige Dinge, die der Start zu einem Einstieg in spielerisches Forschen, mathematisches Knobeln, Tüfteln und Entdecken sein können oder auch nur eine Feierlichkeit erheitern)
Repair-Cafés
Umweltbildung und Naturworkshops 

*MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik


Was ich sonst noch so mache


Bitte fragen Sie mich auch,
wenn Sie einer interessanten Theorie aufgesessen sind, ein Experiment oder einen Lifehack, eine skurrile Erfindung (nach)testen möchten -
denn den Bastel- und Kreativworkshop-Modus kann ich auch sehr gut mit Erwachsenengruppen umsetzen.

Sie haben Fragen zur Physik weil Sie etwas gelesen oder ausprobiert haben? Hängen einer nicht Mainstream-gängigen Theorie an? Lassen Sie uns drüber reden - ich bin sehr offen für ungewöhnliche Ansichten, die wir wissenschaftlich diskutieren können.
Gelebte "Erkenntniswissenschaft" - gemeinsam Entdeckungen machen - oder vorschnell spekuliertes auch sachlich fundiert wieder verwerfen - ich bin dabei!

Sie basteln gerade kleine Roboter, Energieversorgungssysteme (z.B. aus Fitnessgeräten) oder ähnliches? Ich vernetze, mache mit, tausche mich aus mit Ihnen!


Kontakt: 
FriGGa Wendt, freiberufliche Bildungsträgerin
friggawendt at gmail com

Keine Kommentare:

Kommentar posten