TERMINE, Petitionen, Aktionen

TERMINE

 siehe auch unter Aktuelles>>

27. 06. 2019, 9 bis 22 Uhr: Mahnwache "dem Immobilienkongress auf die Pelle rücken" (Bündnis Mietenwahnsinn) an der Mercedes-Benz-Arena
Mehr Infos: https://mietenwahnsinn.nostate.net/

17. 06. 2019: "Ich möchte mit Ihnen über Ihre berufliche und politische Situation sprechen, Frau Nahles!"
Kundgebung vor dem Jobcenter Berlin Pankow mit Wahrheitspatenschaft und Kreuzaktion und denen, die da sind ;-)
Immer mal wieder auf "deine-Verfassung.de" schauen - zum 23. 05. 2019, dem 70. Jahrestag des GG, gab es bereits Aktionen und ggf. folgt weiteres.

 

... auch nach der Wohnungslosenmahnwache noch aktuell: offener Brief (Dietlind Schmidt/Wohnungslosenparlament) als PETITION bei CHANGE.org


Potse besetzt - Dauermahnwache seit 02.01.2019


Die BGE-Info-Telefonnummer aus der Woche des Grundeinkommens ist täglich von 22-0 Uhr aktiv - ruft gern an!


sind hier LINKE unter den Lesenden? Ich bin parteilos, weise Euch aber gern auf eine Möglichkeit "innerhalb der Linken" zum BGE abzustimmen hin: HIER


-wegen guter Nachfrage gab es im September, Oktober und November einige Kreuzaktionen/Hartz-IV-Bilder(wahrheitspatenschaft.de) - Ihr könnt sie auch anfragen oder bei Euch (mit unserer Hilfe) veranstalten  HIER

Auch wird die Aktion "lets get united" mit Geflüchteten(inis) vermutlich wiederholt - weiß noch nicht wann...


 ab 23. 05. 2018 und dann regelmäßig an SAMSTAGEN:
Artikel 20 GG: Bürger nehmen die Verfassung nun selbst in die Hand

 

Siehe auch weiteres unter Aktuelles>>

 

Ältere und gewesene Termine im ARCHIV


------------------------------------------------------------------------------------------------------------


ParteiloseDirektkandidaten eröffneten den Briefkasten>>
("Eingaben" derzeit bitte per Mail, Kommentar an mich oder andere Parteilose - DANKE - das kann auch jetzt noch und immer wieder geschehen - nach der Wahl ist vor der Wahl ;-) ) 



----------------------------------------------------------------------------------------------------

einige Ergebnisse meiner früheren politischen Arbeit als Bürgerin HIER


Stellenausschreibungen, z.B. "für coole JobcentermitarbeiterInnen"

Daueraktion: Antrag auf BGE statt Hartz IV ("Bundesagentur für Einkommen") 


 Petitionen und mitmachen (im Netz)


Hinweis: es lohnt sich mitunter auch, ältere Petitionen noch anzuklicken. Ggf. kann man sie noch unterschreiben oder sich für Neuauflagen inspirieren lassen.



#Free Carola Rackete (Kapitänin der Seawatch 3) 
https://aktion.campact.de/seenotrettung/appell/teilnehmen?pk_vid=578bc67498dc413c15620138004ea3a6


Keine HÜRDE für Kleinparteien bei Wahlen!

http://chng.it/tSSf9CVG9L


Petition:Wir fordern Gerechtigkeit! Aufklärung über den Tod von William Tonou-Mbobda!Es handelt sich um den aufgrund von Rassismus und Psychiatriegewalt getöteten Psychiatriepatienten aus Hamburg, der von Securties ins Koma mit Todesfolge geprügelt wurde, weil er seine "Pillen nicht nehmen wollte".


Petition: "Fusion" soll nicht von provozierend hoher Polizeipräsenz heimgesucht oder verunmöglicht werden! 
[Anm.: Angst vor Kontrollverlust ist heilbar, werte "rechtsgerückte" Polizei Meck-Pomm!]


Kein "Geordnete Rückkehr" Gesetz zur Kriminalisierung von Geflüchteten/Solidarischen Berater*innen, sondern Seehofers Rücktritt JETZT! 
Petition auf Change.org

Deutsche Wohnen enteignen - Volksentscheid in Berlin:
https://www.dwenteignen.de/unterschreiben


OFFENER BRIEF nach der Verhandlung des Bundesverfassungsgerichtes zu den Sanktionen: "Kein Rechtsfriede ohne Grundrechte": https://www.openpetition.de/petition/online/kein-rechtsfriede-ohne-grundrechte


MenschenRECHT AUF WOHNEN als PETITION

(von Dietlind/Wohnungslosenparlament in Gründung)


Petition: Drugstore und POTSE bleiben

https://weact.campact.de/petitions/wir-sagen-die-jugendzentren-potse-und-drugstore-bleiben-basta/


ZWANGSPSYCHIATRIE?
Zum Patientenverfügungsrecht  gibt es jetzt ein Merkblatt zum Verteilen:
https://www.zwangspsychiatrie.de/2018/03/umfrage-psychiatrie-ist-merkbefreit-lernresistent/

von für "Wohnen ist ein Menschenrecht!" Explizit fehlt es im GG, taucht aber in Landesverfassungen wie der von Berlin auf und ist Teil der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Vorplanungen und Crowdfunding für reale Aktion 2020 VAGABUNDENKONGRESS



zeitlos (?) Anschauen und inspirieren lassen!
http://deine-verfassung.de/Veranstaltungen/2018-09-04-Joerg-Bergstedt.htm
Kreative Antirepression (Jörg Bergstedt und andere)


Viele Demos gegen Nazis!


Freie Meinungsäußerung und Whistleblowing - Julian Assange in Gefahr 

Polizeistaat verhindern - Digitalcourage

(Stand September 2018) Aktionen rund um den Hambacher Forst: https://hambacherforst.org/


Stand Anfang Juli 2018:
SCHRECKLICHES POLIZEIGESETZ in NRW:
https://weact.campact.de/petitions/grundrechte-schutzen-neues-polizeiaufgabengesetz-in-nrw-verhindern
https://ddrm.de/nein-zum-neuen-polizeigesetz-nrw-kein-angriff-auf-freiheit-und-grundrechte

Seenot-Rettung ist auch im Mittelmeer OHNE ANSEHEN DER PERSON umzusetzen!https://weact.campact.de/petitions/beenden-sie-das-sterben-im-mittelmeer-seenotrettung-ist-kein-verbrechen
Dies und weiteres dazu HIER

Stand Ende Mai 2018:

Sandra Schlensog fordert in neuer Petition Neuberechnung des Regelsatzes! 
https://www.change.org/p/angela-merkel-ich-fordere-die-neue-berechnung-von-alg-ii-frau-merkel-hubertus-heil/ 

https://arbeitsunrecht.de/hama-haende-weg-vom-betriebsrat/ 

https://www.change.org/p/bundeskanzlerin-angela-merkel-frieden-jetzt
 


Stand März 2018:

Der CDU-Gesundheitsminister, der meinte, Tafeln seien überflüssig und im dem Zuge Hartz IV als "nicht Armut" deklarierte,
hat von einer Hartz-IV-Betroffenen SANDRA Schlensog (Mitglied von Demokratie in Bewegung) eine eigene Petition auf change.org gewidmet bekommen:
https://www.change.org/p/13044692
und ich schrieb ihm einen offenen Brief 
SANDRAs PETITION läuft weiter und richtet sich nun auch an HUBERTUS HEIL, den Arbeitsminister, uns BETROFFENE an den TISCH zu HOLEN.

Noch eine Petition zum Thema MELDETERMINE - ebenfalls auf change.org von  Beate Kutschke, auch einer DiB-Mitwirkenden: https://www.change.org/p/agenturen-f%C3%BCr-arbeit-und-jobcenter-nur-meldetermine-mit-sinn-und-zweck

Es gibt eine neue Petition zum Thema "Strafanträge wegen der Beteiligung am Syrienkrieg" von einem Anwalt Wilfried Schmitz:

https://www.openpetition.de/petition/online/entsendung-der-bundeswehr-nach-syrien-muss-strafrechtlich-aufgearbeitet-werden



Die "Freie HArtz-Presse" sucht Zuarbeit: schickt dort GEWONNENE URTEILE hin


Stand 24. 09. 2017:

Hauke Sann fordert über Change.org das Grundeinkommen einzuführen!

Hier könnt Ihr unterschreiben>>



Das PETITIONSWESEN verbessern - Petition auf openpetition:
https://www.openpetition.de/petition/online/petitionsrecht-4-0-mehr-dialog-mehr-digitale-beteiligung 


Briefe an Wahlkandidaten schreiben "Wie hast Du's mit der Volksabstimmung?"
https://www.mehr-demokratie.de/briefaktion/?tx_powermail_pi1%5Bmid%25%205D=1740_10101000286469

Anmerkung: das selbe habe ich 2013 zum Thema SANKTIONEN in HArtz IV gemacht:
https://sanktiongretchenfrage.wordpress.com/

Derzeit mache ich das auch und frage ALLE Jobcenterhierarchien sowie BMAS- und BA-Zuständigkeiten (ERNEUT) nach dem Ranking der Gesetze. Wird die Menschenwürde (meine oder von jemand anderem) geschützt, indem sanktioniert wird?

Nun, Ihr könnt auch immer wieder abgeordnetenwatch.de nutzen - vor und nach der Wahl alle Abgeordneten im Bundestag anschreiben mit allen Fragen Eurer Wahl oder um Euch (wegen Eurer Expertise oder des allgemeinen Bewerbungszwangs) bei ihnen bewerben.
Hier eine Liste der MdB (muss immer aktualisiert werden)>>


Demokratie-App zur Transparenz jeder Bundestagsfrage in Arbeit:
https://www.startnext.com/democracy

direkte Demokratie vorläufig üben: Anstimmung.de

OMNIBUS für direkte Demokratie - grundeinkommen und Volksabstimmung-

http://www.wirwollenabstimmen.de/unterschreiben/

Endspurt der RUNDFUNKBEITRAGSKLAGE:
https://rundfunkbeitragsklage.de/beschwerde-bverfg/


Petition zum BGE von Werner Oetken über Change.org  
http://chn.ge/2x3ICQY



Jetzt ist die Zeit: 

Volksentscheid.  Bundesweit.

https://www.volksentscheid.de/?op_pa=1745-10101000286469


Einen "sanften Einstieg" in die "echte Demokratie" probieren derzeit Stadtvertreter*innen der "Aktionsgruppe Stadt und Kulturschutz (ASK)", indem sie die gewählten Mandate aufteilen.
https://aktionstadtundkulturschutz.com/2019/07/04/die-vorteile-unseres-rotationsprinzip-ein-erfolgreiches-modellprojekt-fuer-echte-demokratie/
Nacheinander ziehen verschiedene Kandidat*innen ein als Repräsentanten ihrer Gruppe und füllen das Mandat aus - nicht im üblichen "Ego"modus, sondern sie treffen sich regelmäßig, besprechen und konsensieren ihre Themen und Argumentationen!
Ich weiß, dass irgendwelche Piraten das ein sehr gut bezahltes Mandat auch mal machten oder machen wollten... und dass das "Rotationsprinzip" auch was unentschlossene Wahlen angeht, bereits in Israel probiert wurde.



Immer wieder aktuelle Frage ist es PROVOKANT, seine Grundrechte zu nutzen?
http://bewerbungstrainingfuerdenbundestag.blogspot.com/p/blog-page_54.html


Ihr macht auch Aktionen zu Freiheit, BürgerbetGrundeinkommen, sozialer Gerechtigkeit?
Wenn sie in Richtung praktische Umsetzung der Menschenrechte abzielen (regional, lokal oder global), nicht "auf der Stufe der Ernsthaftigkeit" rassistisch/sexistisch usw. sind oder kreative satirische Selbstbehauptung zeigen, postet sie gern als Kommentar oder schreibt mich dazu an.



von der Betreiberin unterstützte Aktionen, Demos und Gruppen zum Thema "Grundrechte-für-alle.de"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen