ARCHIV Muster Startseite

Stand Februar 2017:

HIER ENTSTEHT (m)eine Wahlkandidaten-Programm-Selbstdarstellungs-Internetpräsenz ;-)
Es wird sich noch einiges ändern... wachsen und ggf. verschieben!


Inspiriert von der innovativen (Ab)Wahlkampfparodie des ihr-spiegelhalter.de

kandiere ich
nun auch endlich mal für den Bundestag
AUS NOTWEHR!

Ich VERSUCHE ES - denn NOCH habe ich nicht die Unterschriften zusammen. [Nachtrag 29.07.2017: inzwischen hab ich's geschafft!]

Und hier käme DEIN/IHR Einsatz:

Alle, die in Wahlkreis 83, BERLIN
Prenzlauer Berg Ost, Kreuzberg oder Friedrichshain wohnen und Wahlrecht haben, dürfen mir eine Unterstützerunterschrift geben...
ooch - Du nicht mein Wahlkreis? Guckste hier>> oder hier>>

Ich stelle mich als parteilose Direktkandidatin zur Wahl
und heiße FriGGa Wendt.
Auf dem Wahlzettel möchte ich stehen mit dem Namen des von mir mit initiierten Projektes:
"Grundeinkommen-für-alle.org"

Ich freue mich aber auch über KONKURRENZ - also andere EinzelkandidatInnen...!



---------------------------------------------------------------------------------
zum Hintergrund und zum Programm

"... dann geh doch in die Politik"...
das sag(t)en nicht nur diverse Kritiker, Freunde sondern auch ARBEITSVERMITTLER zu mir:
"Wenn Sie was ändern wollen, dann nicht hier bei mir, dann müssen Sie in die Politik gehen..."

HIER MUSS MAN EINFACH IMMER ALLES SELBER MACHEN...
Was können Physikerinnen aus Ostdeutschland besonders gut?
Ich meine außer "MUTTI" sein...?
aber ich kann es natürlich sowieso alles, nur eben viel besser!
Ich bin nämlich nicht nur ARROGANT (wie schon mein ehrgeiziger Arbeitsvermittler Herr L. vom Jobcenter mir zertifizierte), sondern (grinse) auch frech.

In dieser Gesellschaft musst Du "soziales Denken ausschalten und Ellenbogen einsetzen" (Zitat Existentia-Gründerin M. Heinecke) - warum also nicht UNMITTELBAR gegen die, die das verlangen *boese grins* - und damit zumindest ein bisschen aus der ungerechtigkeits-verhaltensmatrix.de aussteigen?
Solange ich GEZWUNGEN werde, dem IRRSINN des Geld-Ver"dienens" nachzukommen, bewerbe ich mich IN MEINER FREIZEIT=Arbeitszeit um die besten aller Stellen.
"die Politik ist das schmutzigste Geschäft der Welt" (Zitat meiner Oma), aber ich spielte schon immer gern mit den Schmuddelkindern.
Mit denen entwickle und teile ich auch das innovative ABWAHL-PROGRAMM.
Mir wurde das ABKUPFERN der SPRÜCHE meines NACHBARWAHLKREISfavoriten und GESCHÄFTSPARTNERS
Michael FIELSCH ausdrücklich ERLAUBT bzw. ANGERATEN ;-)

Da ich nun nicht nur schon LOBBYistin bin, um als Politikanwärterin so richtig Reibach und Egopunkte zu ergattern, kommt mir sehr entgegen, nun auch als Kriminelle von mir reden zu machen.
Ich habe einen Strafzettel (25EUR) aus Prinzip nicht bezahlt wofür mir freundlich 2 Tage Erzwingungshaft angeboten werden.
[Anmerkung Juli 2017: inzwischen habe ich auch schon im Knast gesessen deswegen]
Außerdem habe ich ein offenes Berufungsverfahren wegen HAUSFRIEDENSBRUCH in einem Hamburger Gericht gegen mich laufen, nachdem ich in erster Instanz bereits freigesprochen wurde.

... und ich bin gezwungen, Geschäfte zu machen.
In einer Gesellschaft, in der arbeiten aus LIEBE, SINN und FREUDE weniger zählt als der MAMMON oder durch diesen sogar "zur Prostitution verkommt" oder "völlig fremdbestimmt sich ereignen soll", sage ich NEIN.
...und schreibe trotzdem meine aufgezwungenen Bewerbungen, um bis zur ersten BundestagsDIÄT nicht unbedingt eine Sanktionsdiät** machen zu müssen.

Bitte BILD - jetzt käme Dein Einsatz - ich möchte nämlich die FRAUEN- und AKADEMIKERINNEN-QUOTE der als "faul betitelten Hartzer" endlich erhöhen. Jede noch so blöde Schlagzeile erhöht die KLICKS auf meine Seiten - denn mein Name ist einzigartig.

P.S.: sollten sich irgendwelche (Schleich)WERBUNGEN in diesem Text anfinden, so sind diese völlig BEABSICHTIGT und werden ggf. noch mehr.
Demnächst finden Sie hier:
- vielleicht meinen Lebenslauf
- vielleicht Fotos
-weitere Belege über meine Verfilzung mit der Grundeinkommensbewegung
-sonstige Links
-Kontakt- und Kommentiermöglichkeiten

Anmerkungen


** Liebste Arbeitsvermittler***
finden Sie, dass ich zu fett bin?
Ich bin zwar keine "3 Top-Models" wie Kabarettistin Anny Hartmann über sich sagt- aber mein Kampfgewicht von 1,5 Top-Models möchte ich gern halten!


***da er seit 2016 versucht, mich von meinem Weg abzubringen oder mir alternativ meine Grundrechte mittels Sanktion(sdrohung)en einzugrenzen, motiviert er mich unheimlich zu diesem Wahlkampf ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten