Montag, 20. November 2017

Prosit Neuwahl?

Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Wird es eine NEUWAHL GEBEN? SCHREIBT's mir in die Kommentare ;-)




Ich habe noch viele meiner Wahlplakate im Keller - und auch eine Leiter - ja bei Regen und Wind nochmal die Dinger an die Laternen bammeln - denn schließlich würde ich mich jederzeit wieder bewerben um den Job im BUNDESTAG....

.... hatte ich doch schon fast gedacht, ich muss mir als UNTERNEHMENSBERATERIN Geld bezahlen lassen für meine innovative Beratertätigkeit inkl. "anpacken" - als Bundestagsabgeordnete hätte ich die erste freiwillige Langzeitpraktikantin in 2wöchentliche wechselndem Einsatzort werden können (um auf diese Weise Menschen zu erreichen und deren Stimmen hörbar zu machen, die für gewöhnlich dafür keine Zeit haben, weil sie "nur ihren Job" machen) -
doch als (Dauer)sanktionierte überlege ich ja schon, mir Tickets für meine Arbeitseinsätze zu kaufen, wenn das Jobcenter mir sagt, ich müsse die privat bezahlen und könne sie nicht von den Aufwendungen absetzen... gleichzeitig ebenso verlangt, ich solle meine Honorarerträge vorrangig in die Miete stecken... und mein Kind könne, falls dennoch die Wohnung verloren wird, ja auch zu seinem Vater ziehen...
mehr: gerichtsverfahrenundklageprozesse.blogspot.de

Nun, da bewerbe ich mich lieber wieder als Bundestagskandidatin und ich hoffe natürlich inständig, dass es dazu kommt.

Micha, Grog, Christian und Co. - Ihr auch?


Keine Kommentare:

Kommentar posten