Montag, 25. September 2017

*DANKE für Euer Wahl-Feedback!*


Jetzt heißt es den "Aschermittwoch" und "Wahlschlussverkauf" gut hinbekommen und unsere Bewusstseinswerbung tatkräftig überall dort umzusetzen, wo es gebraucht wird!

Das Geschenk für Dich, liebe CANAN BAYRAM, wird heute vermutlich noch gebastelt ;-) Sanktionsbescheide habe ich genug da für Origamis!

1274*** 
hier der Auswertungslink>>

Stimmen sind zwar nur knapp das 3fache meiner gestrigen KLICKS auf diesen Blog und entsprechen ca. 0,7% Prozent der WahlteilnehmerInnen meines Wahlkreises, 

aber meine BEWERBUNG als 

NACHHILFELEHRERIN für angewandte Grund- und Menschenrechte geht damit weiter.

*** es bleibt spannend! Nachdem ich auf der Straße merkte, dass mindestens zwei meiner Plakate sauber überhängt worden waren von anderen Parteien (und nicht nur von "wirsinddasvolt.de"), erreichte mich eine MAIL von einer Wahlhelfenden - in ihrem Wahllokal wurden GROG und ich ggf. vertauscht!
Ist das eine geheime Verschwörung, mich vor dem Jobcenter nicht ganz so stimmenarm dastehen zu lassen und GROG die Kanzlerschaft streitig zu machen? ;-)))

Schaut öfter hier oder bei den anderen vorbei - wir machen weiter als engagierte und beherzte Bürger, die Wahl war für jede von uns nur ein Aspekt seines Wirkens und sich daran zu entwickeln ;-)


Ein jeder der neuen BT-Abgeordneten könnte mich beauftragen als Grundrechte-Nachhilfelehrerin - Nachhilfebedarf sehe ich gerade auch bei der einen bestimmten Fraktion, die ich am liebsten gar nicht im Bundestag gesehen hätte**...



**ja richtig - ich halte jeden Menschen für lernfähig. Schließlich sind die 12 oder mancherorts mehr Prozent an Wähleraussagen nicht von heut auf morgen entstanden oder die Leute gar so genetisch veranlagt.
Die Entstehung einer Kultur von Rassismus bzw. einer Kultur, die auf (rassistischer) Diskriminierung basiert und das in alle anderen "Bereiche" wie Sexismus, Homophobie, Arm und reich überträgt, gilt es tiefer zu verstehen, damit man ihr begegnen und sich selbst wie auch Mitmenschen unmittelbar davor schützen kann!


Die Entwicklung hat ein SYSTEM und die AfD ist ein SYMPTOM darin.

Ich bekam kurz vor der Wahl noch einen Aufruf des von mir sonst geschätzten Aktions-Portals "Campact" - ich möge doch eine der großen Parteien wählen, um die Kräfte der AfD zu mindern - die AfD macht im konservativen Sinne des Machterhalts gerade sehr gut ihren Job - sie ist Sammelbecken, für links eingestellte Menschen oder Rassismusbetroffene eine Angstfläche, diffuser Hoffungsträger für Frustrierte, die nicht wissen wohin... führt am Ende dazu, dass sie regulierend wirkt - die Leute "im Gewohnten" halten soll - nicht "auf der Stelle" sondern "im gewohnten Trott", einer Fahrtrichtung des Neoliberalismus und der (Selbst)Ausbeutung, die nur funktioniert, weil "die persönlichen Probleme privat sind" und "man erstmal wer innerhalb der Struktur sein muss" um sie ggf. leicht zu beeinflussen - wohl aber nicht vom Kurs abzubringen.

Dabei wäre INNEHALTEN und ein tiefer seelisch-geistiger RESET notwendig - um sich auf das "Normale zu besinnen" und davon ausgehend neu zu gestalten.
Auf Basis eines weder die Natur noch die eigene Geistigkeit nicht verratenden, selbstzerstörerischen Menschenbildes, sondern auf Basis von Mitmenschlicher Liebe und Solidarität über alle (denk)Grenzen hinaus.

Dies versuche ich seit Jahren über das Prinzip von "AKKU MENSCH" auszudrücken.


UND: Grundeinkommen-für-alle.org geht weiter und legt weiter los! Um so mehr Ihr mitmacht - gern dabei oder auch anderswo am BGE-Gedanken, um so schneller ist es umgesetzt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten